Spielberichte der Tischtennis U18

Ebenfalls im September startete auch die neue Saison für die "älteren" Tischtennis-Spieler in der U18-Jugend, die nach Ihrem Aufstieg in der Kreisliga A West an den Start gehen. Hier gibt es die bisherigen vier Spielberichte.

Spiel gegen Knittlingen

Nach dem Aufstieg im vorigen Jahr durfte man über den Start der Mannschaft gespannt sein. Gleich im Doppel zeigte sich jedoch nach fast 2,5 Monaten Pause dass der Saisonstart teilweise sogar ohne Training doch zu früh kam. Arda Yildirim und Sky-Luca Krzewinsky zeigten einen harten Kampf in Doppel 1 und verloren denkbar knapp im 5.Satz. Liam Goltzsch mit einer Handverletzung gehandicapt und Joel Borrmann waren spielerisch weit unter ihren Möglichkeiten und verloren Doppel 2.

Danach erhöhte Knittlingens Spitzenspieler auf 3:0 gegen Sky-Luca. Arda zeigte lange Zeit eine enorm konzentrierte Leistung und ging mit 2 Sätzen in Führung ehe auch er wie schon im Doppel in 5 Sätzen die Punkte in Knittlingen lassen musste. Joel hatte gegen Dürr wenig auszurichten und verlor deutlich in 3.Sätzen. Lediglich Liam holte den Ehrenpunkt zum 1:5 und siegte deutlich gegen Ersatzmann Bajohr. Arda hatte dann im 2.Spiel immerhin einen Satzausgleich gegen die Nr.1 der Gastgeber bevor auch er Satz 3 und 4 abgeben musste
Mit 1:6 startete man somit ähnlich wie schon die U13 wenige Stunden zuvor. Sicher wird die junge Mannschaft dennoch weiter versuchen in den nächsten Spielen den Aufstieg zu rechtfertigen.

Spiel gegen Zaisersweiher

Im 2.Spiel der Saison wollte man die Niederlage der vergangenen Woche ausbessern. Arda Yildirim und Sky Luca Krzewinsky starteten stark im Doppel 1 und beherrschten ihre Gegner in 3 Sätzen. Somit ging man schnell mit 1:0 in Führung. Liam Goltzsch und Joel Borrmann taten sich in Doppel 2 deutlich schwerer und mussten nach hartem Kampf den Punkt in 5 Sätzen an Zaisersweiher lassen. Genauso unglücklich ging es weiter. Krzewinsky konnte eine 2:0 Satzführung nicht zum Sieg nutzen und verlor ebenso in 5 wie auch Yildirim der ebenfalls die 2:0 Satzführung nicht halten konnte.

Somit lag man unglücklich mit 1:3 zurück. Goltzsch tat sich dann ebenfalls schwer und verlor trotz Satzbällen im 3 Satz letztendlich sein Spiel im 4.Durchgang. Borrmann kam mit seiner gut spielenden Gegnerin ebenfalls nicht klar und musste den Punkt den Gästen überlassen. Motiviert startete dann die Nr. 1 der Gäste zum entscheidenden Punkt gegen Yildrim und besiegelte wie schon die Woche zuvor wieder ein 1:6 für unsere Youngster. Eine Niederlage in der Höhe war nicht annähernd verdient auch wenn der Altersdurchschnitt der Gäste rund 5 Jahre höher war. Nächste Woche kann es nur aufwärts gehen.

Spiel gegen Kleinglattbach

Im 3.Spiel lief es auch hier zum ersten mal positiv für die Jungs. Nach zwei doch deutlichen Niederlagen ging man in Kleinglattbach II motiviert an die Platten. Arda Yildirim und Sky Luca Krzewinsky waren in Doppel 1 noch nicht in Form und liesen den Punkt den Gastgebern. Dafür waren Liam Goltzsch und Fabian Strobel ihren Gegnern überlegen und glichen zum 1:1 aus. Ähnlich ging es weiter. Krzwinsky konnte gg. Die Nr. 1 zwar einen Satz gewinnen unterlag dann jedoch deutlich im 4.Satz. Yildirim behielt knapp in 3 Sätzen die Oberhand und konnte wieder ausgleichen. Goltzsch musste sich in 3 Sätzen geschlagen geben, Strobel glich wieder zum 3:3 aus.

Nun folgten die entscheidenden Spiele. Yildirim spielte stark und beide Spieler blieben lange Zeit auf gleichem Niveau. Im 5 Satz hatte die Nr. 1 der Gäste dann jedoch einen Aussetzer. Yildirim ging mit 9:0 in Führung und konnte dann mit 11:3 die erste Führung für Lomersheim holen. Krzewinsky spielte parallel und beherrschte nach engem Beginn seinen Gegner ebenfalls mit 11:3 im 4 Satz. Somit war das erste unentschieden gesichert. Strobel lieferte sich dann ein enorm enges Match und verlor mit 10:12, 11:7, 12:10, 10:12 und 9:11 denkbar knapp. Im letzten Spiel sicherte jedoch Goltzsch den entscheidenden Punkt zum 6:4 Sieg für Lomersheim. Somit rutscht man auch hier vom letzten Tabellenplatz 9 auf Rang 7. Liegt jedoch immer noch auf einem Abstiegsplatz. Man darf noch gespannt sein wie sich diese Runde für die junge Mannschaft entwickelt.

Spiel gegen Oberderdingen

Nach dem 1.Sieg im letzten Spiel musste man aufgrund diverser Ausfälle durch das Fussball leider mit Ersatz antreten. Danke hier an Felix Wölfe und Joel Borrmann die eigentlich noch U13 spielen für das kurzfristige aushelfen. Umso unglücklich dass Oberderdingen 1 natürlich komplett antreten konnte. Im Doppel 1 starteten Joel Borrmann und Sky-Luca Krzewinsky mussten aber deutlich den beiden Topspielern aus Oberderdingen die Punkte lassen. Teilweise besser agierten Liam Goltzsch und Felix Wölfle zumindest im 3.Satz den sie mit 9:11 verloren.

Danach zog Krzewinsky sehr unglücklich mit 8:11, 11:13 , 7:11 den kürzeren. Auch Goltzsch konnte gegen die Nr. 1 lange mithalten und verlor ebenfalls knapp mit 5:11, 9:11, 9:11. Auch Borrmann startete dann teilweise gut zu Beginn der Sätze und führte zum Teil mit 5:2 verlor dennoch aber auch alle 3 Sätze. Letztendlich musste auch Wölfle gegen den enorm starken Sucic alle 3 Sätze den Gästen überlassen. Sehr unglücklich dass man wieder mit 0:6 und zum ersten mal ohne einen Satzgewinn die Platte verlassen musste. Danke nochmal fürs Aushelfen unseren Nachwuchsspielern der U13. Dieses Ergebnis haben die Jungs egal in welcher Aufstellung eigentlich so nicht verdient.

 

Berichte von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns