Verbandsspiel der Tischtennis U13 am 17.11.2018

Die U13 startete am Samstag in Iptingen. Bisher ungeschlagen sollte es gegen die Gastgeber aus Iptingen (die bisher leider noch ohne Sieg sind) eigentlich keine Probleme geben.

Im Doppel steuerten auch Joel Borrmann und Louis Berger mit etwas Mühe den ersten Punkt bei. Bei Daniel Grau von den Gästen musste man jedoch das starke Spiel anerkennen und Benjamin Lang unterlag in 3 Sätzen. Joel dagegen konnte dann deutlich sein Spiel in 3 Sätzen für sich entscheiden. Auch Louis hatte keine Probleme und erhöhte auf 3:1 für Lomersheim. Daniel Banka tat sich dann etwas schwerer konnte jedoch auf 4:1 erhöhen. Joel in Topform überlies seiner Gegnerin nur insgesamt 11 Punkte und erhöhte auf 5:1. Kurz vor dem Ziel trat dann wieder D. Grau der Gastgeber an den Tisch und konnte in einem sehr engen Spiel mit 5/11 16/14 12/10 und 11/8 auch Daniel bezwingen. Louis musste dann ebenfalls über 4 Sätze gehen konnte jedoch den Endstand mit 6:2 für Lomersheim herstellen.


Nächste Woche beginnen die interessanten Spiele in Lomersheim. Die U13 startet als Tabellenzweiter gegen Heimsheim (Platz 3) und die U18 ebenfalls Tabellenzweiter zeitgleich gegen Ötisheim (Platz 3).
Beide Spiele starten in der Lomersheimer Halle Samstag 24.11 um 11 Uhr. Man darf gespannt sein wie sich die Kids hier präsentieren. Zuschauer sind natürlich gerne willkommen.

 

Bericht von Matthias Goltzsch

Anfahrt

  • Am Wässerle
    75417 Mühlacker / Lomersheim

Kontakt

Folge uns